- für Hauseigentümer

Jetzt Wohnbauten modernisieren!

In der Schweiz und auch im Kanton Zürich werden rund 40% des Gesamtenergie-Verbrauchs im Gebäudebereich benötigt. Etwa 100’000 Wohnbauten im Kanton Zürich sind in energetischer Hinsicht modernisierungsbedürftig. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, haben die Baudirektion Kanton Zürich, die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich und die Zürcher Kantonalbank gemeinsam das Programm «starte!» lanciert.

Beratung buchen

nächste Veranstaltungen

Aktuelle Informationen aus erster Hand

HauseigentümerInnen, die eine Gebäudemodernisierung planen, lassen sich am besten an einer «starte!»-Veranstaltung inspirieren. Die aktuellen Informationen im Rahmen des Themenpodiums vermitteln zusammen mit den involvierten Fachpartnern erstklassiges und kompaktes Wissen aus erster Hand.

Kompakt und umfassend

Im Zentrum einer «starte!»-Veranstaltung steht die aktuelle Wissensvermittlung rund um das Thema der Gebäudemodernisierung. Eingeteilt in 5 verschiedene Themenbereiche werden diese jeweils mit einem filmischen Input (Animation) und einer Diskussionsrunde unter Fachexperten thematisiert. Und das sind die Themen:

– Einleitung:
«Clever ist, wer die Umwelt schont und gleichzeitig Geld spart.»

– Gebäudehülle / GEAK:
«Drei Modernisierungs-Varianten als Entscheidungsgrundlage.»

– Heizungsersatz:
«Klimafreundliche Wärme rechnet sich auch finanziell.»

– Solarenergie:
«Gratisenergie von der Sonne nutzen und unabhängiger werden.»

– Finanzierung / Fördergelder:
«Mit der richtigen Finanzierung bis zu einem Drittel der Kosten sparen.»

Die nächsten «starte!»-Veranstaltungen

DatumOrtZusatzinfo
16.11.2021Männedorf
18.05.2022Hedingen

Kompetenz vor Ort

Als Aussteller im Rahmen der klassischen Info-Veranstaltung «starte!» treten neben den drei Programmpartnern weitere Fachpartner auf. Diese präsentieren ihre Dienstleistungen und Produkte, informieren, beraten und beantworten individuelle Fragen.